Vorstellungsgespräch als Personaler vorbereiten: strukturiert oder kreativ?

Vorstellungsgespräch richtig führen_Docatwork

Top-Fachkräfte im Bewerbungsgespräch erkennen

Wie man es dreht und wendet: Trotz aller Vorzüge durch die Standardisierung von Unternehmensprozessen ist der Personaler gefordert, sich im Job-Interview intensiv mit Kandidat und Position auseinanderzusetzen.

Warum es also keine Blaupause für die Vorbereitung von Kandidaten-Interviews geben kann und wo der Schlüssel zum Erfolg zu finden ist, beantwortet uns hier Guido Lysk, Karriere-Experte und Personalberater. (mehr …)

Distanz oder Nähe – was ist schlauer bei der Mitarbeiterführung

Nähe oder Distanz bei Mitarbeiterführung - Karriere Tipp Guido Lysk

Wie Sie als Führungskraft die richtige Balance finden und dabei professionell bleiben

Wer als Führungskraft Verantwortung für ein Team zeichnet, wird sich früher oder später mit folgender Frage konfrontiert sehen: wieviel Nähe, respektive Distanz ist die richtige Dosierung bei der Führung von Mitarbeitern? Soll man als Führungskraft im Umgang mit den Mitarbeitern eher auf Distanz oder auf Nähe setzen? Diese Frage ist schnell beantwortet: es kommt darauf an! (mehr …)

Hirn und Herz – Wann Manager diese Kombi beherzigen sollten

Der Manager hat den Titel, der Leader die Mannschaft

Diese Aussage kommt nicht von ungefähr. Ein berühmtes Beispiel dafür ist wohl der unkonventionelle Führungsstil des Fußballtrainers Jürgen Klopp. Seine legendären Erfolgs-geschichten sind hinreichend bekannt. Erst in Dortmund und zuletzt auch in Liverpool schaffte er es auf seine ganz eigene, nicht ganz unumstrittene, extrem emotionale Art und Weise, die Mannschaften auf die Top-Plätze zu katapultieren. (mehr …)

Nur nicht aus der Rolle fallen..

Rollenvielfalt in der ArbeitsmedizinRollenspiele? Gewusst wie!

Der erfahrene Arbeitsmediziner wird es zu bestätigen wissen: Kaum ein Berufsbild vereint in seinem Verantwortungsbereich derart viele unterschiedliche Rollen unter seinem Dach wie das des Leitenden Arbeitsmediziners. Er kennt die unterschiedlichen Anforderungen, die an ihn als Arzt im Konzern gestellt werden, nur zu gut. (mehr …)

Fehlende Selbstführung – die eklatante Führungsschwäche

Selbstführung als Schlüssel zum ErfolgWer sich selbst nicht führen kann, kann auch keine Mitarbeiter führen!

Stellen wir uns folgende Situation vor: Der Chef kommt zu jedem Meeting ausnahmslos zu spät. Er arbeitet immer bis tief in die Nacht und verschickt währenddessen bombardementartig dringende Mails an sämtliche Mitarbeiter mit der Bitte um zeitnahe Erledigung. Ganz zu schweigen von den Wochenenden oder den immer wieder unterbrochenen Urlauben. 24/7 lautet seine Devise.
(mehr …)

Sind Roboter die besseren Talentjäger?

Sind Roboter die besseren Talentjäger?Übernehmen Roboter zukünftig das klassische Headhunting?

Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde. Und KI erobert die Welt. Welchen Einfluss hat künstliche Intelligenz bereits heute schon auf das Recruiting von neuen Mitarbeitern? Müssen sich Kandidaten darauf einstellen, in naher Zukunft von Robotern angeworben zu werden? Hat der klassische, sprich menschliche Headhunter bald ausgedient?

Im Interview mit Guido Lysk, verrät dieser uns seine Ansichten zu diesem Thema:

(mehr …)

Spannungsfeld Arbeitsmediziner – Unternehmen

Unternehmen verkennen oftmals das Potenzial ihrer Ärzte

Das Thema Gesundheitsmanagement hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Demzufolge ist der Bedarf an Arbeitsmedizinern und Betriebsärzten in den Unternehmen Jahren massiv angestiegen. Auch die Aufgaben und Funktionen haben sich stark verändert. Der Mediziner ist zum Manager geworden.

Nichts desto trotz sind nicht selten Dissonanzen zwischen dem Management und den Medizinern spürbar. Sie verfolgen zwar beide die gleichen Interessen und Ziele, allerdings ist dem jeweiligen Gegenüber die Vorgehensweise oftmals nicht klar bzw. sein Tun nicht nachvollziehbar. Das Unternehmen ist betriebswirtschaftlich getrieben, der Arzt stellt die Gesundheit der Mitarbeiter in den Fokus. (mehr …)

Investieren Sie in Ihr Gesundheitsmanagement!

Beitrag_4c„Investitionen in das Gesundheitsmanagement lohnen sich“, mit diesem persönlichen Statement wendet sich der Personalberater Guido Lysk an Inhaber und Geschäftsführer von großen mittelständischen Unternehmen. Er sieht Investition in die Gesundheit der Mitarbeiter als Schlüsselthema für die Zukunft. Gesundheitsmanagement, das innerhalb der Unternehmen betrieben wird, wird sich langfristig zu einem Wettbewerbsvorteil entwickeln. 

(mehr …)